Service Startseite Seitenübersicht Drucken
Geschichte des Ortes und der Pfarrkirche
Gottesdienste

Sie sind hier:  StartseiteSpiritualität>Gottesdienst

Christen feiern sonntags

Die sonntägliche Feier, auf Deutsch Gottesdienst genannt, ist der regelmäßige Treffpunkt der christlichen Gemeinde. Jede(r) ist dazu eingeladen. In ihr wird immer wieder auf's Neue das Kunststück gelebt, eine sehr alte Überlieferung mit Leben zu füllen.

Der Ablauf dieser Feier ist einerseits in jeder Gemeinde ein wenig anders, was mit der Geschichte zusammenhängt, andererseits gehen alle Gottesdienstordnungen auf die gemeinsame Wurzel der jüdisch-christlichen Überlieferung zurück: Auch Jesus schon lobte Gott mit Psalmengebet, klagte und bat im Wechselgesang oder hörte auf die Auslegung der Bibel. 

Evangelische Gottesdienste sind in der Regel 'Wortgottesdienste', in denen die Predigt im Mittelpunkt steht. Viele kommen vor allem, um die Predigt zu hören, und sich später darüber auszutauschen. Das heilige Abendmahl wird in unserer Gemeinde am ersten Weihnachtsfeiertag, an Palmsonntag und Karfreitag, zur Konfirmation, an Pfingsten, am Buß- und Bettag und an besonderen Gottesdiensten, etwa für Angehörige Verstorbener, gefeiert. Manchmal, zum Beispiel am Ostermorgen und zu Erntedank, feiern wir ein Agapemahl mit Brot und Trauben in unserem Gottesdienst. Zum Abendmahl sind alle Christen eingeladen, denn Jesus selbst lädt dazu ein. Unsere Kirche feiert es in der Konfirmationsfeier zum ersten Mal mit jungen Leuten, die im Konfirmandenunterricht Gelegenheit hatten, christliches Leben und christliche Lehre kennen zu lernen.

Abgesehen davon, daß nur zu besonderen Festen das Abendmahl gefeiert wird, entspricht der Ablauf des gewöhnlichen Sonntagsgottesdienstes der (deutschen) Messe, welche auf eine lange Geschichte zurückblickt und in allen christlichen Konfessionen bekannt ist. Dieser Ablauf, auch Liturgie genannt, ist Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterim nächsten Abschnitt beschrieben:

 

Gottesdienste

Sonntag, 22.12.19

Kein Gottesdienst in der Pfarrkirche; die Kirche ist geöffnet für Stille und Gebet

11.30 Uhr Krippenspielprobe

Dienstag, 24.12.19

16.30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel (Pfrn. Hankel und Team) in der Pfarrkirche

22.00 Uhr Christmette (Pfrn. Hankel) in der Pfarrkirche

Mittwoch, 25.12.19

10.30 Uhr Gottesdienst mit Chor „Frohsinn“ (Pfrn. Hankel) anschl. Abendmahlsfeier, in der Pfarrkirche

Donnerstag, 26.12.19

10.30 Uhr Gottesdienst mit Wunschliedersingen (C.Hankel u. Toni Jung-Hankel ) in der Pfarrkirche

Sonntag, 29.12.19

10.30 Uhr Andacht mit Stille und Gebet in der Pfarrkirche

Dienstag, 31.12.19

17.00 Uhr Altjahresabendgottesdienst (Pfrn. Hankel) mit Projektchor in der Pfarrkirche; anschl. Herzliche Einladung zum Empfang im Gemeindesaal

 

 

Sonntag, 05.01.20

10.30 Uhr Gottesdienst (Pfrn. Hankel) in der Pfarrkirche

Kollekte: Für die Initiative Polen – Deutschland „Zeichen der Hoffnung“

 


Gemeindebüro

Sprechzeiten der Pfarrerin:
Dienstag: 9.30 - 11.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Di und Fr
9.00 bis 13.00 Uhr

Tel.: (0 60 33) 25 45

E-Mail Kontakt zum Gemeindebüro

Pfarrerin C. Hankel

Pfarrerin Cornelia Hankel


Urheberrechte © 2006 ff. - Inhalte: Evangelische Kirchengemeinde Nieder-Weisel / Programmierung: Thilo Bunzel-Duran Online-Services